Patchwork - Philosophie

 
 
Was ist Patchwork.....?
Therapie für die Seele
viel zu wenig Zeit zu haben
Spiel mit Formen und Farben
Chaos zu verbreiten und mit den eigenen Händen die Ordnung zu schaffen
zerstochene Finger und Nackenschmerzen
Schränke voll mit Stoffen und trotzdem nicht den richtigen zu haben
Fäden im ganzen Haus
im fortgeschrittenen Alter die Englischkenntnisse zu vertiefen
Freilauf für die Gedanken
eine geduldige und nachsichtige Familie
kein Schottenrock
entwerfen und verwerfen
Haushalt im Rückstand
Quilten und Patchen macht süchtig
Jagd auf Stoffe
Grenzen abbauen und Freundschaften aufbauen
Austausch mit anderen
aus Altem etwas Neues zu schaffen
Stecknadeln im Teppichboden...auaaaaaa
eine einmalige Herzlichkeit unter Frauen
von anderen für verrückt erklärt zu werden
sich Kritik auszusetzen
neidlos zu bewundern, was eine andere geschaffen hat
Freude am Entstehen und Werden
Erfolgserlebnisse zu haben
die Freude über schlechtes Wetter
nie endende Fantasie und Kreativität
die Welt in Patchworkmustern zu sehen
Sorgen, Kummer, Probleme und Schmerz, Freude und Glück mit den Händen zu verarbeiten
das Tagebuch meiner Seele

von Ursula Fischer-Stuckstedde
 

Besser kann man dieses wunderschöne Hobby nicht beschreiben. 
Jeder Punkt dieser Liste trifft den Nagel auf den Kopf oder besser gesagt trifft auch auf mich zu.

 


 


© Copyright 2012. Powered by Eva-Maria Camps alle Rechte vorbehalten